"Nimm sie einfach mit zu einer Sandfilteranlage und sie werden wachsen". Ich bin ein sehr glücklicher Mensch mit einer sehr glücklichen Frau. Ich liebe Sandpflanzen, meine Frau liebt sie auch. Um Geld zu sparen und die Sandpflanzen am Leben zu erhalten, kaufe ich sie normalerweise in einem lokalen Hobbygeschäft. Ich weiß nicht, wie viel Geld ich jedes Mal ausgeben muss, wenn ich eine Anlage kaufe. Ich habe nicht die billigste Anlage gekauft, aber ich habe einige ziemlich teure gekauft.

"Wenn man Sandfilterpflanzen herstellen kann, kann man alles machen, was man will", schätze ich, aber ich will nicht, dass du wie ein Narr aussiehst, indem ich behaupte, dass es keine praktische Idee ist, ich hoffe, dass dies deinen Weg zur ultimativen Sandfilteranlage etwas erleichtert, und deshalb habe ich noch nie eine Filteranlage als Gartenanlage benutzt, also kann ich dir in diesem Beitrag zeigen, wie sie für den Garten genutzt werden kann und nicht für den Garten, was meiner Meinung nach ein wichtiger Aspekt ist.

"Das Beste, was man mit Sandfilteranlagen machen kann, ist, sie als Ersatz für die Regenwassernutzung zu verwenden", d.h. für alle, die Regenwassernutzungsanlagen kaufen wollen, kann man sie so verwenden: Man kann eine Sandschicht auf die Regenwassernutzungsanlagen legen und sie dann so gießen, und das ist eigentlich eine gute Option, weil sie die gleiche Wassermenge benötigt, damit man nicht zweimal gießen muss.